Categories
Bitcoin

Grayscale sells all positions in XRP and buys Bitcoin and Ethereum

Cryptocurrency investment company Grayscale sells all XRP from its Digital Large Cap (DLC) fund, according to a statement on Twitter. The DLC fund is a cryptocurrency fund that offers exposure to the five largest crypto coins. Or yes, without XRP there are four: bitcoin, ethereum, bitcoin cash and litecoin.

Response to unrest SEC?

Grayscale mentions no reason for removing XRP from the fund, but it is plausible that this action has to do with the unrest surrounding Ripple and XRP. At the end of December it was announced that Ripple was officially indicted by the Securities and Exchange Commission (SEC), the U.S. financial watchdog.

The SEC considers XRP to be some kind of stock (security), and is suing Ripple for allegedly paying money to stock exchanges to enable XRP’s trading. Several American stock exchanges have now removed XRP, such as Coinbase and the American branch of Binance. But also Crypto.com and Bittrex have recently indicated to remove XRP from their exchanges.

It seems that Grayscale is also joining this trend for this reason, although this has not yet been officially confirmed by the investment fund.

Redistribution of the fund

However, it looks more like a symbolic statement from Grayscale, as the DLC fund consisted of only 1.5 percent of XRP. These coins have now been sold, and from the proceeds Grayscale bought bitcoin, ethereum, litecoin and bitcoin cash.

The new distribution of the fund is nearly 82 percent bitcoin, nearly 16 percent ethereum, 1.4 percent litecoin and 1.1 percent bitcoin cash. If you invest in Grayscale’s DLC fund, you will notice most of the price movements of bitcoin.

Categories
Krypto

Bitfarms déploie 1.000 plates-formes Whatsminer; acquiert 3.000 mineurs

Les mineurs canadiens Bitfarms ont déployé 1 000 plates-formes minières Whatsminer M31S. En outre, la société va bientôt acquérir 3 000 mineurs Whatsminer M31S+ qui arriveront à la fin du mois de février de l’année prochaine.

L’entreprise a déclaré que cela permettrait

L’entreprise a déclaré que cela permettrait d’augmenter la puissance de calcul et de stimuler la croissance de l’économie de DeFi. Avec l’ajout de ces nouveaux mineurs, le hashrate total d’exploitation de Bitfarms va maintenant augmenter à plus de 965 petahash “PH”.

Jusqu’à présent, l’exploitation minière de bitcoin a acquis environ 6 000 appareils de nouvelle génération, au cours des six derniers mois. Dans l’ensemble, combiné avec la hausse des prix du bitcoin, cela a amélioré la “marge minière brute” de Bitframs à environ 68%. De plus, Emiliano Grodzki, directeur général intérimaire de Bitfarms, a déclaré:

Le secteur minier de Bitcoin a été extrêmement passionnant suite à l’augmentation des prix de Bitcoin depuis début octobre, et en particulier grâce aux pics de prix sans précédent que nous avons observés la semaine dernière. Le rôle que nous, les mineurs de bitcoin, avons à jouer dans cette industrie est tout à fait essentiel, et c’est avec beaucoup d’enthousiasme que nous pouvons annoncer cette extension de notre puissance de calcul.

Récemment, la société minière Riot Blockchain (RIOT), basée au Colorado, a acheté 15 000 plates-formes minières ASIC supplémentaires à Bitmain. En 2020 même, la firme a commandé plus de 31 000 machines au total. Riot prévoyait que le déploiement des nouvelles plates-formes commencerait en mai et durerait jusqu’en octobre 2021.

Categories
Bitcoin

Hvorfor 2021 skal handle om mer enn bare Bitcoin, Ethereum

Bitcoin er ikke den eneste kryptovalutaen i markedets gode bøker akkurat nå.

Faktisk er Ethereum også bullish, med verdens største altcoin som går forbi $ 1300 på hitlistene uker etter at planene for ETH 2.0 gikk i gang.

Se utover de to

Hva med resten av markedet skjønt? Vel, du har Bitcoin, og du har Ethereum, men vanlig dekning vil få deg til å tro at kryptovalutamarkedet begynner og slutter med disse to.

Ja, kryptomarkedet samler seg i høyder som du aldri har sett før. Ja, institusjonell deltakelse er på et høyt nivå. Og ja, takket være politiske og økonomiske usikkerheter, har Bitcoins troverdighet som sikring bare skutt høyere. Men det betyr ikke at det ikke er noe annet til markedet.

Ikke tro meg når jeg sier at det er slik det ser ut? Sjekk hvor mangfoldige spådommer de fleste analytikere har for året 2021. Hint: De er det virkelig ikke.

Poenget her er at det er på tide å se på noen av de mindre kjente fortellingene og temaene som vil spilles ut i 2021. Fortellinger som ikke er knyttet til enda en Bitcoin ATH eller Ethereum 2.0, men med den ofte ignorerte delen av kryptomarkedet. .

Samfunnsdrevet vekst

Nå, mens uttrykket “ofte ignorert” kan virke som en strekning, er det faktum at resten av markedet ser noen bemerkelsesverdige utviklingstrekk, og ingen av dem får rosene de fortjener. Romets innsats mot større desentralisering og demokratisering og gjennomsiktig styring er et eksempel på dette.

Tenk på dette eksemplet – Hvordan vil du sammenligne LINK, SUSHI, YFI og SNX med slike som COMP, ATOM, UNI og FIL? Vel, det ene settet, det første settet, har overgått det andre ganske betydelig. Hvorfor det? I følge Arca’s Jeff Dorman har dette vært tilfelle fordi oftere enn ikke “tokens med de sterkeste samfunnene får mest verdi.”

Dette er nøkkelordet her – “Communities”. Som utøvelsen av Arca påpekte, når tokens bare er tilgjengelig for publikum etter at VCs allerede har generert 10x – 100x gevinster, føler ikke tokenholdere seg bemyndiget. Veksten av slike fellestoketter er en av suksesshistoriene de siste månedene. Og ideelt sett bør det også være midt i sentrum for det større markedets suksesshistorie.

Styring – Tilbake på moten?

Deretter er det spørsmålet om styretegn. Som Dorman fremhevet, hadde disse tokens i lang tid en “negativ konnotasjon” på grunn av lav velgerdeltakelse, som i seg selv var en konsekvens av at det ikke var noe som var verdt å styre.

Spol fremover til 2020, og slike som Uniswap, har tatt markedet med storm, spesielt på baksiden av en seriøs inntektsgenerering (Faktisk er “over 400 millioner dollar i årlig inntekt generert av Uniswap opp til tak når et gebyr bytt stemme kommer til bordet i mars 2021). Ikke bare det, men prosjekter som Uniswap prøver å sikre at en viss grad av demokratisering og åpenhet finner veien inn i markedet.

Det er bare neste trinn i utviklingen av et digitalt token, et som sier at styring er lik egenkapital. Det er et stort skritt, et som fortjener ros til like mye som Bitcoin eller Ethereum.

Konklusjon

På spørsmålet om egenkapital er det også verdt å merke seg at 2021 mest sannsynlig vil se selskaper på Wall Street utstede sine egne digitale eiendeler, forvandle “produkteiere til kvasi-equity-tokens” og sikre at økonomiske gevinster strømmer direkte til brukerne av en plattform eller et selskap.

Det er derfor en god grunn til å tro at 2021 vil handle om mer enn bare Bitcoin eller Ethereum. Å tro noe annet risikerer faktisk å drive et topptungt marked, et som alltid kan være utsatt for kollaps. Det vil tjene samfunnet best hvis det ikke fremstår som tilfelle, spesielt siden det er en kritikk det ofte har rettet mot det vanlige økonomiske økosystemet.

Categories
Allgemein

Bullisher outlook: How DeFi and decentralised exchanges could continue to grow

Decentralised financing (DeFi) has experienced parabolic growth since the beginning of 2020, with the total value of these contracts, which are largely based on Ethereum, rising from $1 billion to the current $12 billion.

Decentralised stock exchanges (dexs) have been a key factor in this growth. In 2017 and 2018, many considered these applications to be clunky, as transaction fees were high and the user experience was slow and confusing.

But with the introduction of uniswap and other decentralised exchanges, the situation began to change. At several points last summer, the volume and liquidity of decentralised exchanges exceeded the volume and liquidity of top exchanges such as Coinbase.

However, this growth may not yet be over. Top analysts in the industry expect the Ethereum indices to continue to rise in the coming weeks and years.

This should lead to a rally in the entire DeFi area and probably also at ETH itself, which will benefit from this influx of interest in decentralised processing.

Decentralised stock exchanges will grow even stronger according to analysts
Crypto-asset analyst Qiao Wang believes that two fundamental trends will boost decentralised stock markets in the coming months and next year.

First, after months and years of development, Ethereum’s Layer 1 and 2 solutions will be used. It is expected that Optimistic Ethereum will be introduced, enabling DeFi transactions on a more private, cheaper and more efficient second layer.

Other companies such as Starkware and Matter Labs are also working on promising scaling solutions that should lead to a better user experience.

The second reason why Dexs could take off There have been a number of problems with centralised exchanges recently.

Bithumb was searched. KuCoin has been hacked. Recently, BitMEX was https://www.stemcellsummit.com/bitcoin-loophole/ accused by the US CFTC of derivatives and money laundering violations, while OKEx suddenly stopped withdrawals because a private key holder of the organisation went offline.

“It can hardly be stressed enough how important it is that 1) Ethereum L2s and scalable L1s go online and 2) what has happened to Kucoin/Bitmex/Okex in the last 2 weeks The timing couldn’t be better for the decentralised futures/swap exchanges to finally take off in 2021”.

Uniswap could take the lead in this new era of Dexs with the introduction of the third iteration of the protocol, “v3”.

It is expected that the team behind the protocol will bring out a revised exchange that will significantly improve the user experience. The company recently announced that it had completed a $11 million Series A round in August under the leadership of “Andreessen Horowitz with additional investment from UPS, Paradigm, Version One, Variant, Parafi Capital, SV Angel and A.Capital” for this upgrade.

Translated with www.DeepL.com/Translator (free version)

Categories
Allgemein

Wie man Albumcover in Windows Media Player hinzufügt

Wie man Albumcover in Windows Media Player hinzufügt
Fügen Sie fehlende Albumcover hinzu oder passen Sie WMP-Musik mit Ihren eigenen Bildern an
von Mark Harris
Aktualisiert am 21. Oktober 2019
Fenster
Der ultimative Leitfaden für den Laptop-Kauf
Zwitschern Sie
teilen
E-Mail

Wenn Windows Media Player nicht das richtige Albumcover mit einem Album herunterlädt oder Sie Ihre eigenen benutzerdefinierten Bilder hinzufügen möchten, können Sie dies manuell tun. Überprüfen Sie Ihre Musikbibliothek, um zu sehen, bei welchen Alben das Coverbild fehlt. Suchen Sie dann nach Ersatz-Albenbildern und fügen Sie diese in das richtige Album ein.

So fügen Sie Art für Albumcover hinzu

Klicken Sie oben im Hauptbildschirm von Window Media Player 11 auf die Registerkarte Bibliothek.

Erweitern Sie im linken Fensterbereich den Abschnitt Bibliothek, um den Inhalt anzuzeigen.

Klicken Sie auf die Kategorie Album, um eine Liste der Alben in Ihrer Bibliothek anzuzeigen.

Durchsuchen Sie die Alben, bis Sie eines mit fehlendem Albumcover oder mit einem Albumcover sehen, das Sie ersetzen möchten.

Windows Media Player zeigt die aktuellen Alben an.
Gehen Sie ins Internet und suchen Sie das fehlende Albumcover, indem Sie den Namen des Albums und den Künstler in ein Suchfeld eingeben. Wenn Sie das gewünschte Bild bereits haben oder ein eigenes Bild erstellt haben, suchen Sie das Bild auf Ihrem Computer.

Kopieren Sie das fehlende Albumcover aus dem Internet. Suchen Sie dazu das Albumcover, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Albumcover und wählen Sie Bild kopieren.

Gehen Sie zurück zu Windows Media Player > Bibliothek.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Bereich des aktuellen Albumcovers und wählen Sie Albumcover einfügen aus dem Dropdown-Menü, um das neue Albumcover an die gewünschte Stelle einzufügen.

Einfügen des Albumcovers in Windows Media Player
Vergewissern Sie sich, dass das richtige Bild in die Box eingefügt wurde.

Anforderungen an Album Art
Um eine Bilddatei als neues Albumcover zu verwenden, benötigen Sie ein Bild in einem Format, das mit Windows Media Player kompatibel ist. Das Format kann JPEG, BMP, PNG, GIF oder TIFF sein.

Categories
Hardwareprobleme

Wie kann man einen Computer reparieren, der Kopfhörer in Windows nicht erkennt?

Kopfhörer funktioniert nicht?

Hier erfahren Sie, wie Sie den Computer reparieren können, der Kopfhörer in Windows nicht erkennt
Manchmal möchten Sie einfach nur einen Film ansehen, Ihre Lieblingsmusik auf Ihrem Computer hören oder ein wichtiges Meeting über Skype abhalten. Möglicherweise stoßen Sie jedoch auf ein ärgerliches Problem: Kopfhörer werden in Windows 10 oder 8 nicht erkannt. Dies ist ein häufig gemeldetes Problem, bei dem sich Benutzer beschweren, dass sie nichts hören können, obwohl der Lautsprecher einwandfrei funktioniert.

Glücklicherweise gibt es verschiedene Möglichkeiten, zu erfahren, wie man Kopfhörer beheben kann, die in Windows 10 nicht erkannt wurden – Probleme, die umfassend dokumentiert sind. Hier sind die Schritte, die Sie befolgen sollten:

Beheben Sie diese Hardware-Probleme

Bei der Suche nach einer Lösung für Computer, die Kopfhörer in Windows 8 oder 10 nicht erkennen, ist oft eine Überprüfung auf mögliche Hardwareprobleme erforderlich. Hier ist eine zweistufige Lösung:

Schließen Sie Ihren Kopfhörer an einen anderen Anschluss an, da das Problem manchmal auftritt, weil Sie einen nicht funktionierenden USB-Anschluss verwenden. Schließen Sie Ihren Kopfhörer an einen anderen Anschluss an und prüfen Sie, ob das Problem dadurch gelöst wird.
Probieren Sie Ihren Kopfhörer an einem anderen Gerät aus. Wenn dieser Schritt der Fehlerbehebung nicht funktioniert und das Problem weiterhin besteht, ist wahrscheinlich Ihr Kopfhörer der fehlerhafte.
Stellen Sie Ihren Kopfhörer als Standardwiedergabegerät ein
Manchmal ist der Kopfhörer nicht als Standardwiedergabegerät eingestellt. Dies führt dazu, dass der Kopfhörer in Windows 10 oder 8 nicht funktioniert. Im Folgenden werden die Schritte zur Einstellung des Kopfhörers als Standardgerät beschrieben.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Start. Klicken Sie auf Systemsteuerung.
Klicken Sie auf Hardware und Ton. Wählen Sie Ton.
Suchen Sie die Registerkarte Wiedergabe, und klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf das Fenster und wählen Sie Deaktivierte Geräte anzeigen. Suchen Sie nach Show Disabled Devices (Deaktivierte Geräte anzeigen).
Kopfhörer sind dort aufgelistet, klicken Sie also mit der rechten Maustaste auf Ihr Kopfhörergerät und wählen Sie Aktivieren.
Klicken Sie auf Als Standard festlegen. Klicken Sie schließlich auf Übernehmen.
Standard-Tonformat ändern
Wenn das Standardtonformat nicht korrekt ist, gibt es das Problem, dass der Kopfhörer nicht funktioniert. Hier sind schnelle Schritte zum Ändern des Standard-Tonformats auf Ihrem Desktop:

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start. Klicken Sie anschließend auf Systemsteuerung.
Klicken Sie auf Hardware und Ton. Wählen Sie Ton.
Gehen Sie zur Registerkarte Wiedergabe, und doppelklicken Sie dann auf Ihr Standardwiedergabegerät. Sie finden daneben eine dicke grüne Markierung.
Wechseln Sie auf die Registerkarte Erweitert. Im Dropdown-Menü können Sie das Standardtonformat ändern. Wählen Sie das Standardtonformat aus.
Verwenden Sie die Fehlerbehebung für die Audiowiedergabe
Windows verfügt über eine integrierte Fehlerbehebung bei der Audiowiedergabe, um das Problem zu beheben, dass der Computer Ihren Kopfhörer nicht erkennt. Befolgen Sie diese wichtigen Schritte:

Drücken Sie die Windows-Logo-Taste, die sich auf Ihrer Tastatur befindet. Geben Sie “Fehlerbehebung” ein, und klicken Sie dann auf “Fehlerbehebung”, sobald diese erscheint.
Klicken Sie auf “Audio wiedergeben” und dann auf “Fehlerbehebung ausführen”. Klicken Sie auf Weiter. Wählen Sie “Fehlerbehebung ausführen”.
Wählen Sie Kopfhörer. Klicken Sie anschließend auf Weiter.
Klicken Sie auf Nein, Audioverbesserungen nicht öffnen.
Klicken Sie auf Testtöne wiedergeben.
Wenn Sie keinen Ton gehört haben, klicken Sie auf Ich habe nichts gehört. Dadurch wird Windows aufgefordert, den Audiotreiber neu zu installieren.
Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um mit der Fehlerbehebung fortzufahren.